direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Ziele und Inhalte des Studiums

"Ziel der Physik ist das grundlegende Verständnis sowie die quantitative Beschreibung von Vorgängen in der Natur. Physikalische Erkenntnisse haben zum einen unser naturwissenschaftliches Weltbild geformt, zum anderen sind sie maßgebliche Basis jeder technischen Entwicklung, ohne die unsere heutige Zivilisation nicht denkbar ist. Eine Weiterentwicklung dieser Wissenschaft ist für die Lösung der zukünftigen technischen Herausforderungen unabdingbar. Hierzu sollen der Bachelor- und Masterstudiengang Physik die Grundlagen liefern.

Aufbauend auf der breiten physikalischen Grundausbildung im Bachelorstudiengang Physik dient der Masterstudiengang zunächst der Vertiefung und Spezialisierung der physikalischen Kenntnisse und Fähigkeiten in mehreren selbstgewählten experimentellen sowie theoretischen physikalischen Gebieten. Hierbei ist es möglich, eine von drei Studienrichtungen (Angewandte, Experimentelle oder Theoretische Physik) zu wählen. An diese Studienphase schließt sich eine einjährige wissenschaftliche Arbeit an. Hierfür wird zunächst der bisherige Forschungsstand in einem aktuellen physikalischen Gebiet selbständig erarbeitet, und es werden die für die Bearbeitung von Forschungsaufgaben in diesem Gebiet erforderlichen aktuellen experimentellen bzw. theoretischen Methoden erlernt. Im Rahmen der hierauf folgenden Masterarbeit werden diese Kenntnisse und Fähigkeiten zur selbständigen Bearbeitung einer aktuellen wissenschaftlichen Fragestellung eingesetzt. Durch diese Ausbildung zur selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit und ihre umfangreichen Kenntnisse in einem weiten physikalischen und physiknahen Bereich können die Absolventinnen und Absolventen als naturwissenschaftliche Generalistinnen und Generalisten schließlich Probleme auf den verschiedensten Gebieten der Wissenschaft und der Technik erfolgreich bearbeiten. Das Berufsfeld von Masterabsolventinnen und -absolventen ist daher weit gespannt und reicht von Grundlagen- und Industrieforschung über anwendungsbezogene Entwicklung und technischen Vertrieb bis zu Planungs-, Prüfungs- und Leitungsaufgaben in Industrie und Verwaltung. Darüber hinaus ermöglicht der Masterabschluss den Zugang zur Promotion insbesondere in naturwissenschaftlichen und technischen Bereichen." (Auszug aus der StuPO Physik)

Studienverlaufspläne

Immatrikulation und Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzung ist neben den allgemeinen Zugangsvoraussetzungen gemäß §§ 10 bis 13 BerlHG ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss in einem Studiengang der Fachrichtung Physik oder einem fachlich nahestehenden Studiengang.

Was ein fachlich nahestehender Studiengang ist, definiert die Zugangsordnung für den  Masterstudiengang Physik in § 3 Abs. 2.

Das Studium kann sowohl im Wintersemester sowie im Sommersemester begonnen werden. Da einige Wahlpflichtfächer jährlich angeboten werden, kann ein Studienbeginn zum Wintersemester vorteilhaft sein.

Für Studierende, die ihren Bachelor an einer anderen Universität als der TU Berlin erworben haben, erfolgt die Bewerbung über uni-assist (ab SS2021 gilt dies nur noch für im Ausland erworbene Bachelorabschlüsse). Alle notwendigen Informationen dazu findet Sie  hier. Studierende, die bereits ihren Bachelor-Abschluss an der TU Berlin (oder bei Bewerbung ab SS2021 in Deutschland) erlangt haben, nutzen bitte die Direktbewerbung. Da der Studiengang zulassungsfrei ist, sind dabei nur die Fristen für die Immatrikulation einzuhalten.

Übrigens: Es ist auch schon eine Immatrikulation unter Widerrufsvorbehalt in den Master Studiengang Physik möglich, wenn der Bachelor noch nicht komplett abgeschlossen wurde. Das Bachelor-Zeugnis muss dann aber innerhalb des ersten Master Semesters über Ihren TU Portal Zugang nachgereicht werden. Sie sollten sich aber nur unter Widerufsvorbehalt in den Master immatrikulieren, wenn Sie sich sehr sicher sind den Bachelor auch innerhalb dieser Zeit abzuschließen.

Rechtliche Grundlagen des Studiums

Das Studium und die Prüfungen in Bachelor- und Master-Studiengängen der TU Berlin wird über die Ordnung zur Regelung des allgemeinen Studien- und Prüfungsverfahrens (AllgStuPO) geregelt.

Diese wird durch die Studien- und Prüfungsordnung im M.Sc. Physik ergänzt (siehe zentrale Webseite der TU Berlin StuPO 2018) für ab dem Winter-Semester 2018/19 immatrikulierte Studierende.

Vor dem Winter-Semester 2018/19 immatrikulierte Studierende sind entweder in die neue StuPO gewechselt oder befinden sich noch in der alten Studien- und Prüfungsordnung (StuPO M.Sc. Physik 2008).

WICHTIG: Die alte Studien- und Prüfungsordnung wurde vor Inkrafttreten der AllgStuPO erstellt.

Dennoch gilt: Regelungen der AllgStuPO haben Vorrang vor Regelungen der Studien- und Prüfungsordnungen.

Modulbeschreibungen, Prüferlisten und Wahlpflicht-Module

Das Studium in den Bachelor- und Master-Studiengängen der TU Berlin ist in Module aufgeteilt.

Für den freien Wahlbereich können Sie Module aus dem gesamten Modulangebot der TU Berlin und anderer anerkannter Hochschulen und Universitäten wählen.

Das Modultransfersystem (MTS) enthält alle Module der TU Berlin. Die dort aufgeführten Modulbeschreibungen sind durch regelmäßige Veröffentlichungen im Amtsblatt der TU Berlin rechtlich bindend. Dies ist die beste Informationsquelle über die Module und ihre Prüfungsbedingungen.

Die Module des Master-Studiengangs Physik findet ihr im MTS, inklusive einer aktuellen und verbindlichen Aufstellung aller experimentellen, theoretischen und angewandten Wahlpflicht-Module des M.Sc. Physik. Im Master müssen insgesamt 4 Wahlpflichtmodule belegt werden, diese müssen mindestens 9 ECTS Punkte haben und auf der Liste der experimentellen, theoretischen und angewandten Wahlpflicht-Module im MTS stehen. Je nach Studienrichtung (siehe Studienverlaufspläne oben auf der Seite) unterscheidet sich die Pflichtanzahl der jeweiligen experimentellen, theoretischen und angewandten Wahlpflicht-Module.

Auch die jeweilige Prüferliste jedes Moduls ist in der Modulbeschreibung im MTS aufgeführt. (Diese Funktion ist im Moment leider deaktiviert, rechts auf dieser Seite finden Sie einen Auszug aus den Prüfenden-Listen des MTS).

Studienverlaufspläne und Organisation des Studiums

Detaillierte Information zur Organisation des Studiums, von der Studienfachberatung empfohlene Studienverlaufspläne und Hilfestellungen zur Prüfungsanmeldungen findet ihr im Studienführer Physik, den ihr in seiner aktuellen Fassung auf unserer Hauptseite herunterladen können.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Studien- und Prüfungsordnung des Masters

Befinden sich auf der zentralen Webseite der TU Berlin.

Modulbeschreibungen des Masters

finden sich hier im MTS, bitte StuPO Version und Semester auswählen.
Auch eine Übersicht über alle Wahlpflichtmodule befindet sich dort.

Prüfendenliste

des Masters exportiert aus dem MTS gibt es hier, solange die Funktion im MTS deaktiviert ist.

Veranstaltung "Welche Wahlpflichtfächer soll ich wählen?"

am Donnerstag den 21.10.2020  10 Uhr online (Zugang auf unserer Hauptseite) hilft einen Überblick über alle Wahlpflichtfächer zu bekommen. Vorläufige Folien  finden Sie bald hier  inkl der Wahlpflichtfächer die im WS 2020/21 angeboten werden.
Zu Beginn des Sommersemester wird die nächste Veranstaltung dieses Typs durchgeführt.