TU Berlin

Internationale ProjekteHochschulangehörige

stilisierte Kugel mit Schriftzug Internationales International Affairs

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Hochschulangehörige

Im Rahmen des Projekts Erasmus+ KA 107 – Mobilität mit Partnerländern werden über die am Projekt beteiligten Fachgebiete Stipendien für Lehr, bzw. Trainingsaufenthalte an Partneruniversitäten in Ägypten, Australien, Israel, Iran, Jordanien, der Russischen Föderation und Tunesien vergeben.

Eine Übersicht der Partneruniversitäten und der Fachgebiete der TU Berlin, die sich am Austausch beteiligen, finden Sie hier.

 

Weiterführende Informationen:

 

Falls Sie einem der beteiligten Fachgebiete angehören und sich für eine Mobilität zu Lehrzwecken (Staff Teaching Mobility) oder zu Fort- und Weiterbildungszwecken (Staff Training Mobility) an einer der Partneruniversitäten interessieren oder eine*n Kolleg*in einer der genannten Universitäten aufnehmen möchten, können Sie sich gerne an die hier genannten Ansprechpersonen am Fachgebiet wenden.

Stipendienausschreibungen, Fristen und Auswahlkriterien werden auf den Webseiten der beteiligten Fachgebiete veröffentlicht.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe