direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

SFB 910 geht in die zweite Runde!

Lupe [1]

Am 01. Januar 2015 hat die zweite Förderperiode des SFB 910 begonnen. Die Fakultät II gratuliert dem Sprecher, Herrn Professor Schöll, der Stellvertetenden Sprecherin, Frau Professor Klapp, und allen Projektleiterinnen und -leitern sehr herzlich zu diesem großartigen Erfolg!

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hatte die Verlängerung Ende November 2014 bekannt gegeben. Der Sonderforschungsbereich (SFB) 910 zum Thema "Control of self-organizing nonlinear systems: Theoretical methods and concepts of application", der am Institut für Theoretische Physik der Fakultät II angesiedelt ist, wurde um weitere vier Jahre verlängert. In der zweiten Förderperiode fließen rund neun Millionen Euro in den SFB, um innovative Kontrollstrategien und -methoden zu erforschen. Anwendungsbeispiele sind die Kontrolle von Quantenfluktuationen und Licht in Nanostrukturen, die Kontrolle von Synchronisationsprozessen in komplexen Netzwerken und jene von selbstorganisierenden weichen Materialien im Nichtgleichgewicht.

 

Webseite des SFB 910 [2]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008