TU Berlin

Fakultät II - Mathematik und NaturwissenschaftenNeuer SFB mit Beteiligung des Instituts für Mathematik

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Neuer SFB mit Beteiligung des Instituts für Mathematik

SFB 1294
Lupe

Im Mai 2017 hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die Förderung des neuen Sonderforschungsbereich (SFB) 1294 bekannt gegeben. Die Förderung des SFB zum Thema „Datenassimilation – Die nahtlose Verschmelzung von Daten und Modellen“ beginnt am 01. Juli 2017 und wird am 04. Juli mit einer Eröffnungsveranstaltung gefeiert.

Während der ersten Förderperiode, die bis zum 30.06.2021 dauert, soll die Integration großer Datenmengen in komplexe Computermodelle erforscht werden. In der Meteorologie, der Hydrologie und der Rohstoffsuche werden Datenassimilationstechniken bereits verwendet. Im SFB sollen die zugrunde liegenden Prozesse erforscht werden, um genauere Vorhersagen zu ermöglichen, damit künftig auch neue Anwendungsgebiete in Biologie, Medizin sowie den Kognitions- und Neurowissenschaften davon profitieren könnten.

„Es ist das Ziel des SFB, systematisch Methoden zur Datenassimilation zu entwickeln und deren Effizienz und Robustheit am Beispiel etablierter und neuer Anwendungsgebiete zu demonstrieren“, sagt der Sprecher des SFB Prof. Dr. Sebastian Reich vom Institut für Mathematik der Universität Potsdam. Dieser Herausforderung werden sich Mathematiker gemeinsam mit Informatikern, Physikern, Geowissenschaftlern und Psychologen stellen. Neben theoretischen Grundlagen werden konkrete Anwendungen aus der Seismologie, der Pharmakologie, der Biophysik, dem Erdmagnetfeld und den Kognitionswissenschaften im Vordergrund des SFB stehen.

Der SFB 1294 besteht aus 11 wissenschaftlichen Teilprojekten, einem Dateninfrastrukturprojekt und einem integrierten Graduiertenkolleg. Hinzu kommt ein zentrales Verwaltungsprojekt. Von den 17 Antragstellern stammen zwei vom GFZ, einer vom WIAS, einer von der HU, elf von der Universität Potsdam und zwei von der TU Berlin. Von Seiten der Fakultät II ist Professor Wilhelm Stannat vom Institut für Mathematik beteiligt!

Die Fakultät II gratuliert sehr herzlich zu diesem großartigen Erfolg!

Webseite SFB 1294

Pressemitteilung Universität Potsdam

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe