direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Helmut Schwarz bekommt Karl-Ziegler-Preis 2015

Lupe

Die Fakultät II gratuliert Helmut Schwarz sehr herzlich zur Auszeichnung mit dem Karl-Ziegler-Preis 2015! Der Karl-Ziegler-Preis ist mit 50.000 EUR und einer Medaille in Gold einer der am höchsten dotierten deutschen Auszeichnungen auf dem Gebiet der Chemie. Dieser Preis wird für herausragende Leistungen auf jenen Feldern der Chemie vergeben, die mit dem Namen Karl Zieglers, des ersten Vorsitzenden der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), durch dessen wissenschaftliches Werk verbunden sind, also insbesondere Metallorganische und Anorganische Chemie, Organische und Angewandte Chemie, Polymerchemie und Katalyse.

Mit Prof. Dr. Drs. h. c. Helmut Schwarz ehrt die die Gesellschaft Deutscher Chemiker einen international führenden Forscher auf dem Gebiet der Molekularchemie. Helmut Schwarz ist seit 1978 Professor für Chemie an der TU und seit 2008 Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung.

Der Preis wird am 30.8.2015 im Rahmen des GDCh-Wissenschaftsforums in Dresden verliehen.



mehr

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe